[SOUNDLIGHT]

DMX RDM - HOW TO USE


    DMX RDM steht für "Remote Device Management", also "Gerätefernverwaltung" und ermöglicht die Abfrage und die Konfiguration von an den DMX Bus angeschlossenen Geräten. Es ist sozusagen ein "Plug and Play" System, bei dem der Controller die angeschlossenen Geräte identifizieren kann, sie auf ihre Möglichkeiten hin abfragen kann und sie daraufhin - grösstenteils automatisch- konfigurieren kann. Manuelle Einstellungen, wie z.B. das Setzen der DMX Startadresse, werden damit unnötig: ein Vorteil in zeitlicher Hinsicht und natürlich bei unzugänglichen oder schwierig erreichbaren Geräten.

 

Hier beschreiben wir die Anwendung einzelner RDM Kommandos.
  DMX RDM stands for "Remote Device Management". You many configure and query devices attached to the DMX data bus. DMX RDM is "plug and play", the controller can retrieve remote device settings and make changes as needed. DMX RDM is "faster than the ladder". Some settings may require user intervention; this page will help getting things right and get the most out of your DMX RDM setup.

 

Pls refer to the descriptions of the individual RDM PIDs.

 
 
 
    SUB-DEVICES   SUB-DEVICES
1   SubDevices erstellen und adressieren   Enable and address SubDevices
2   SubDevice Label erstellen und bearbeiten   Create and edit SubDevice labels
 
    GERÄTE-KONFIGURATION   DEVICE CONFIGURATION
3   Dimmer für Theaterbetrieb konfigurieren   Configure a dimmer for theatre use
4   User-Kurve auslesen und schreiben   Define a user curve
5   Eine Ausgangskurve auswählen und einstellen   Select and set a output level curve
 
    RELAIS MODULE KONFIGURIEREN   RELAY CONFIGURATION
6   Relaisfunktionen setzen   Set relay functions
7   DMX RELAIS: Internes Patching, individuelle Startadressen   DMX RELAYS: Internal patching, individual start addresses
8   DMX RELAIS: Auf hohe Ausgabegeschwindigkeit schalten   DMX RELAYS: Set to HighSpeed Mode
 
    RDM FÜR ENTWICKLER   RDM FOR DEVELOPER
9   RDM-Optionen für Entwickler   RDM options for developers
10   Entwickler-Hinweise für herstellerspezifische RDM Kommandos   Developer info for manufacturer specific commands
11   SOUNDLIGHT-spezifische RDM Kommandos   SOUNDLIGHT specific RDM commands






zurück zur [SOUNDLIGHT] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 12.01.2016 (C) SLH 1997-2016